• Einloggen
 
 
 

210Alle StoriesFotosVideosÜberKontakt

2010-02-19 | Reisetag 538 | 37589 km

Daniel | 2010-02-19

Ich habe den Man getroffen, der als erstes den Ho Chi Minh Pfad auf einer Harley Davidson vom nördlichen Ende bis um südlichen Ende Vietnams gefahren ist. Das aufregendste dabei ist, er ist Amerikaner. Ich sehen das als Zeichen der Versöhnung. Ich denke er ist ein klasse Typ und glaube er hat einen guten Eindruck auf seinem Weg hinterlassen. Er arbeitet und reist seit einigen Jahren in Südostasien umher und jetzt sitzt mit mir am Tisch beim Abendessen. Wir grübeln beide darüber nach, warum es ein paar Leute gibt, die ein etwas anderes Leben führen – wie wir, unterwegs. Selbst nach langem überlegen, konnten wir nur eine Antwort auffahren: “Neugier”.

Keine Kommentare vorhanden

Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben.